Willkommen in Ihrem Hilfecenter!

Kann ich Einnahmen oder Ausgaben in dem Kassenbuch bearbeiten?

Inhaltsverzeichnis

Mit der folgenden Anleitung erklären wir Ihnen die einzelnen Schritte, wie Sie Bareinnahmen oder -ausgaben in Ihrem Kassenbuch im VR Smart Guide bearbeiten können.

Wenn Sie Ihr Kassenbuch noch nicht eingerichtet haben, empfehlen wir Ihnen dies zuerst zu erledigen. Für eine Unterstützung können Sie sich den Artikel „Wie kann ich das Kassenbuch initial einrichten?“ anschauen. Zusätzlich existiert der Artikel „Wie kann ich Einnahmen oder Ausgaben in das Kassenbuch eintragen?“.

Bearbeitungsmodus von Bareinnahmen und -ausgaben

Bearbeitung einer Bareinnahme oder -ausgabe (ohne zeitliche Veränderung)

Wenn Sie eine Bareinnahme oder -ausgabe nach Erfassung ändern wollen, aber keine zeitliche Anpassung (Datum oder Position) vornehmen wollen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Die Begründung der Veränderung ist für das Finanzamt zwingend erforderlich, da Einnahmen oder Ausgaben nicht unbegeründet gelöscht oder verändert werden dürfen.
    Hinweis:

Ergebnis der Bearbeitung einer Bareinnahme oder -ausgabe (ohne zeitliche Veränderung)

Nach erfolgreicher Bearbeitung wird der alte Eintrag „kenntlich“ gestrichen und ein neuer Eintrag mit dem veränderten Wert, bspw. des angepassten Betrags, wird erzeugt.

  • Eine Löschung oder reine Veränderung eines Eintrags ist gesetzlich verboten. Des Weiteren muss bei Bearbeitung eines Eintrags der alte Eintrag gestrichen werden, aber sollte nach wie vor leserlich bleiben. Die Veränderung muss dann, wie im VR Smart Guide richtig verarbeitet, in einen neuen Eintrag münden.
    Hinweis:

Bearbeitung einer Bareinnahme oder -ausgabe (mit zeitlicher Veränderung)

Wenn Sie eine Bareinnahme oder -ausgabe nach Erfassung ändern, und dabei eine zeitliche Anpassung (Datum oder Position) vornehmen wollen, können Sie anhand der Schritten von oben vorgehen. Es gibt jedoch ein weiteres, zu befüllendes Feld:

Ergebnis einer Bareinnahme oder -ausgabe (mit zeitlicher Veränderung)

Nach erfolgreicher Bearbeitung wird der alte Eintrag „kenntlich“ gestrichen und ein neuer Eintrag mit dem veränderten Wert, bspw. des angepassten Datums, wird erzeugt. Zugleich ändert sich aufgrund des zeitlichen Bezugs die Stelle des Eintrags.

  • „Kasseneinnahmen und Kassenausgaben sind täglich festzuhalten“ (§ 146 Abs. 1 S. 2 AO), damit sichergestellt ist, dass das Kassenbuch nicht nachträglich noch manipuliert wird. Aus diesem Grund sind auch hier die Veränderungen durch "kenntliche" Streichung und Erzeugung eines neuen Eintrags erforderlich.
    Hinweis:

Wussten Sie schon...?

Eine fehlerhafte oder Nicht-Führung eines Kassenbuchs kann hohe Bußgelder verursachen.

Bei einer Nicht-Führung des Kassenbuchs werden die Bareinnahmen und Barausgaben vom Finanzamt für die Besteuerungsgrundlage, meist zu negativen Gunsten, Ihres Unternehmens geschätzt. Bei einer fehlerhaften Kassenbuchführung können Bußgelder in Höhe von bis zu 25.000 EUR auf Sie als Unternehmer zukommen. Demnach ist es für die meisten Unternehmer unabdingbar ein Kassenbuch ordnungsgemäß zu führen.

Video Tutorial: Einnahmen und Ausgaben in dem Kassenbuch des VR Smart Guide GoBD-konform bearbeiten!

Jetzt in weniger als einer Minute lernen, wie Sie Einnahmen und Ausgaben in Ihrem Kassenbuch bearbeiten können!

Bareinnahmen und Barausgaben GoBD-konform bearbeiten.
Play Video about Video-Tutorial: Einnahmen und Ausgaben bearbeiten
Aktualisiert am 30/06/2022.

Ähnliche Artikel

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?